4 Museen, die Sie online besuchen können

Leider mussten fast alle Museen in den Niederlanden ihre Türen schließen. Das macht einen Museumsbesuch unmöglich, oder? In einer Reihe von Museen in den Niederlanden sind mehrere Aktivitäten online verfügbar. Eine Tour, ein Podcast und Malvorlagen sind einige Beispiele dafür, was zu finden ist. Auf diese Weise können Sie immer noch Kunst von zu Hause aus betrachten und mehr darüber erfahren!

1. Rijksmuseum

Das Rijksmuseum ist ein Museum am Museumplein in Amsterdam. Das Rijksmuseum beherbergt hauptsächlich niederländische Kunst aus dem 17. Jahrhundert, darunter niederländische Meister wie Rembrandt, Vermeer und Hals.

Mit dem neu eingeführten ‚Rijksmuseum zu Hause‘ bietet das Rijksmuseum unter anderem 700.000 Kunstwerke online an, die Website bietet auch die Möglichkeit, Podcasts über spezielle Kunstwerke anzuhören und mit der Rijksmuseum-App auch zu nehmen ein virtueller Rundgang durch das Museum. bekommen.

Klicken sie hier, um das Rijksmuseum zu erleben.

The Rijksmuseum building in the evening

2. Van Gogh Museum

Das Van Gogh Museum ist, wie der Name schon sagt, ein Museum, das dem niederländischen Maler Vincent Van Gogh gewidmet ist. Wie das Rijksmuseum befindet sich das Museum am Museumplein in Amsterdam. Die Sammlung enthält mehr als 200 Gemälde, 500 Zeichnungen und 700 Briefe von Vincent Van Gogh.

In der Online-Version des Van Gogh-Museums gibt es 10 verschiedene Dinge zu sehen, dies sind Themen für Jung und Alt. Die folgenden Optionen sind auf der Website verfügbar: Malvorlagen, Schulunterricht für zu Hause (Primar- und Sekundarschulbildung), Geschichten über Vincents Leben und Werk, Vincents Briefe, Van Gogh Museum Podcast, Van Gogh App entschlüsseln, Online-Sammlung anzeigen, in die Museum, Van Gogh Filmabend und Ihre tägliche Portion Van Gogh. So viel Auswahl!

Klicken Sie hier, um das Van Gogh Museum zu erleben.

Van Gogh museum building

3. Teylers Museum Haarlem

Das Teylers Museum ist ein Museum für Wissenschaft und Kunst in der niederländischen Stadt Haarlem. Das Museum richtet sich hauptsächlich an Kinder. Es wurde 1778 als Buch und ‘konstzael‘ ein öffentlicher Ort für Kunst und Wissenschaft gegründet. Das Museum verfügt über die älteste niederländische Museumshalle, deren Inneres fast in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten geblieben ist.

 

Das älteste Museum der Niederlande hat die App „Großmeister“ entwickelt, mit der Schüler in die Welt der Großmeister wie Michelangelo, Rembrandt und Rafaël entführt werden können. Ein digitales Bilderbuch und Malvorlagen gehören ebenfalls zu den Tipps des Museums, um mehr über diese Großmeister zu erfahren.

Klicken Sie hier, um das Teylers Museum zu erleben.

Building Teylers museums Haarlem

4. Naturalis

Naturalis ist ein Forschungsinstitut und Naturkundemuseum in der südholländischen Stadt Leiden. In Bezug auf die Größe gehört die Sammlung zu den Top 5 der Welt und zählte 2015 über 42 Millionen Objekte. Das Museum informiert über die Artenvielfalt auf der Erde.

Während dieser Zeit bietet Naturalis über ein BioPortal Zugang zu den niederländischen naturhistorischen Sammlungen. Das Museum hat auch eine App, in der der Biologe Freek Vonk einen Rundgang durch das Museum gibt.

Klicken Sie hier, um Naturalis zu erleben.

Naturalis HTS

Bleiben Sie auf der Couch zu Hause und erleben Sie die beeindruckendsten Museen der Niederlande. Sehen Sie sich die fantastischen Gemälde von Rembrandt an, während Sie alle Informationen über das betreffende Gemälde über einen Podcast erhalten. Für Jung und Alt gibt es viel zu tun. Worauf warten Sie noch? Besuchen Sie schnell eine dieser Websites und bewundern Sie die Kunst noch heute!

Wenn Sie eine Reihe anderer Museen besuchen möchten, wenn die Maßnahmen dies zulassen, klicken Sie hier, um eine Übersicht über diese Museen zu erhalten.